Vereinsmeisterschaften 2016

Am 16. Juli bei bestem Tischtenniswetter trafen sich 26 HSVer und eine Gastspielerin zu unseren diesjährigen Vereinsmeisterschaften.

Um 10 Uhr starteten die Vorrundenspiele in drei 5er- und zwei 6er-Gruppen. Die ersten 3 jeder Gruppe und der beste Gruppenvierte kamen in die Endrunde der sechzehn Besten. Alle anderen spielten die Plätze in der Trostrunde aus.

Nach vielen spannenden Partien und einer Menge Schweißtropfen standen sich um 15.30 Uhr Benedict und Marek im Endspiel gegenüber. Im Halbfinale besiegten sie André und Jan, die sich beide den Bronzeplatz teilten.

Das Finale war sehr ausgeglichen und heiss umkämpft. Beide boten den Zuschauern ein packendes Match mit tollen, sehenswerten Ballwechseln und allesamt knappen Satzausgängen. Am Ende setzte sich denkbar knapp Routinier Marek im entscheidenden fünften Satz mit 11:9 durch. Der lautstarke Beifall für ein echtes Spitzenduell galt beiden Spielern gleichermaßen.

Bei einer kleinen Siegerehrung bekam Marek den HSV Wanderpokal überreicht, den er nun im nächsten Jahr verteidigen muss.

VM_2016_Siegerehrung

Einen Applaus haben sich auch unsere teilnehmenden Damen verdient, die sich allesamt bravourös geschlagen haben und auch für die ein und andere kleine Überraschung sorgten.

Alle die um 16 Uhr noch immer nicht genug hatten, spielten noch ein kleines Doppelturnier im Einfach-KO-System durch. Von insgesamt sieben teilnehmenden Doppeln setzte sich am Ende die Paarung Susanne G. und Benedict im Endspiel mit 3-1 gegen Eckhard und Rico durch.

Die erzielten Platzierungen könnt Ihr unter Ergebnisse nachlesen.

Gegen 18 Uhr trafen wir uns dann Alle zur traditionellen Gartenparty bei Rita und ließen den schönen Sommerabend in gemütlicher Runde ausklingen.