Auswärts – Sieg des HSV IV in Kremmen

 Montag : 24.2.20 , da musste der HSV IV in Kremmen zum nächsten Spiel antreten. Das es nicht leicht werden würde , das wussten : Gunter Modes , Uwe Böttcher , Patrick Jost und Andreas Mainzer. Denn die Spieler von Kremmen: Kenneth Domdey , Michael Kaps , Uwe Hertel und Andre Schmidt , würden alles daran setzen zu gewinnen. Was aber schon echt stark war , war das Gunter & Patrick , gegen Domdey / Schmidt glatt 3 : 0 gewinnen konnten und Uwe & Andreas , setzten sich im 4 . Satz gegen Kaps / Hertel mit 11 : 5 durch. Ein sehr guter Start für Euch. !! In den ersten Einzeln , musste sich Uwe , Domdey leider glatt 0 : 3 geschlagen geben. Gunter , schlug Kaps glatt 3 : 0 , Andreas konnte Hertel im 5 . Satz mit 11 : 8 besiegen und Patrick , verlor leider gegen Schmidt mit 1 : 3 . In Runde zwei , konnte auch Gunter gegen Domdey leider nicht gewinnen. Er verlor mit 1 : 3 . Auch Uwe , musste sich mit 8 : 11 leider im 5 . Satz gegen Kaps geschlagen geben. Patrick , konnte dann Hertel mit 3 : 1 besiegen und Andreas , gewann gegen Schmidt glatt 3 : 0. Na das ging doch ganz gut . Führung weiter für Euch mit 6 : 4 . Immer ging es knapp zu in den Spielen. Mal so , mal so . Gunter , konnte in seinem nächsten Spiel Hertel mit 3 : 1 besiegen. , Patrick , verlor gegen Domdey mi 1 : 3 , Andreas , verlor gegen Kaps leider im 5 . Satz mit 4 : 11 und Uwe konnte Schmidt mit glatt 3 : 0 besiegen. Wieder eine relativ gute Runde von Euch. Und weiter Führung mit 8 : 6 . Andreas , verlor dann leider gegen Domdey mit 1 : 3 , aber Gunter schlug 3 : 1 Schmidt und Uwe konnte Hertel mit 3 : 0 besiegen , so das damit der 10 . Punkt für Euch in Sack und Tüten war. Das habt ihr doch alle super hin bekommen und der Sieg mit 10 : 7 ging an Euch verdient !! Macht weiter so !!

Donnerstag 27.2.20

Super Ergebnis des HSV V in Germendorf

Andreas Müller , Patrick Jost , Rainer Hartmann und Susanne Germer , sorgten in Germendorf für viel Spannung. Gegen die zweite von Germendorf mit den Spielern : Ingo Borchert , Dietmar Hasenöhrl , Diethelm Sasse und Andreas Herzberg , setzte sich der HSV V doch sehr gut durch. Man kann sagen : „ es lief „ . Schmunzel. Beide Doppel , endeten im 5 . Satz. Andreas & Patrick , konnten Hasenöhrl / Burkhardt Tolk mit 11 : 5 besiegen , Rainer & Susanne , mussten sich leider mit 5 : 11 gegen Borchert / Sasse geschlagen geben . Aber gut , 1 : 1 der Stand bis hier. Die ersten 4 Einzel , liefen dann richtig gut für uns. Andreas – Borchert 3 : 0 , Patrick – Hasenöhrl 3 : 0 , Susanne – Sasse 3 : 2 ( im 5 . Satz 13 : 11 ) und Rainer Herzberg 3 : 1, legten alle eine super Leistung hin. Der Stand nun 5 : 2 für Euch. Zweite Runde 2 : 2 . Patrick , verlor gegen Borchert 0 : 3 , Andreas schlug Hasenöhrl 3 : 0 , Rainer verlor gegen Sasse knapp im 5 . Satz mit 6 : 11 und Susanne , konnte Herzberg mit 3 : 1 besiegen. 7 : 3 der Stand nun für Euch , sieht doch gut aus . Danach , konnte Patrick gegen Sasse 3 : 0 gewinnen , Rainer schlug Borchert 3 : 0 , Susanne musste sich leider Hasenöhrl mit 1 : 3 geschlagen geben und Andreas schlug Herzberg glatt 3 : 0 und holte somit den 10 . Punkt für den HSV V. Tja , was soll ich sagen , Grandiose Leistung aller !!!