Kein guter Tag für den HSV VI am 26.2.20

Mittwoch 26.2.20

Schade , dieses Spiel zu Hause ging leider mit 7 : 10 verloren

Der HSV VI , erwartete zu Hause die Spieler von Nassenheide 2 . Diese traten mit : Kunicke Amina , Rimbach Ingolf , Gebauer Johannes und Tolg Steffen an. Der HSV VI spielte mit : Franz Lakatos , Ralf Kaussow , Tibor Lakatos und Rene Wentzel. Schade , leider gingen schon beide Doppel an Nassenheide. Franz & Tibor , verloren glatt 0 : 3 gegen Kunicke / Rimbach und Ralf & Rene verloren 1 : 3 gegen Gebauer / Tolg. 7 Spiele , konnten dann noch für den HSV VI gewonnen werden. Ralf , trug mit 3 Einzel Siegen am meisten bei. Er konnte Kunicke mit 3 : 2 besiegen ( KLASSE! ) und Rimbach , konntest Du ebenso 3 : 2 besiegen. ( Echt stark ! ) Das war dann echt Dein Tag , denn auch Tolg konntest Du mit 3 : 0 in die Schranken weisen. Auch Rene war gut aufgelegt . 2 Spiele konntest Du für Dich entscheiden. Das hat was !! Gebauer , konntest Du im 5 . Satz mit 11 : 7 besiegen und Tolg sogar 3 : 0 !! Was für eine super gute Leistung von Dir !! Die 2 anderen Spiele , konnte Franz für sich verbuchen. Kunicke , hast Du keine Chance gelassen , fertigste sie glatt 3 : 0 ab und auch Gebauer konntest Du glatt 3 : 0 besiegen. Super gemacht Franz !! Nur der Arme Tibor , hatte in diesem Spiel kein gutes Händchen. Traurig , aber das passiert nun mal. Nicht jeder Tag ist gut. So ging dieses Spiel leider mit 7 : 10 verloren. Nicht den Kopf hängen lassen , sondern auf geht`s ins nächste Spiel !!

Sieg des HSV VII gegen Stahl Hennigsdorf IV am 26.2.20

Im Spiel gegen Stahl Hennigsdorf IV , gaben Sascha Gottwald , Frank Döpke , Michael Lucht und Jan – Peter Rietz alles. Zu Hause , sollte ein Sieg her. Stahl IV versuchte gegen zu halten mit den Spielern : Klaus Höckel , Hannes Höckel , Ralf Sommer und Wolfram Richter. Aber gegen die gut aufgelegten Spieler des HSV VII , konnte Stahl nicht viel ausrichten. Beide Doppel gingen an uns. Sascha & Jan – Peter , konnten Höckel / Höckel im 5 . Satz mit 11 : 9 besiegen und Frank & Michael , schlugen Sommer / Richter mit 3 : 1. Das habt ihr alle Super hin bekommen und habt Euch ein kleines Polster verschafft. Auch die ersten 3 Einzel , gingen an den HSV VII. Sascha gewann gegen Höckel Hannes 3 : 1 , Frank bezwang Höckel Klaus glatt 3 : 0 und Jan – Peter schlug Richter im 5 . Satz mit 11 : 6 . Gut gemacht !! Nur Michael verlor leider gegen Sommer glatt 0 : 3 . So konntet ihr Eure Führung auf 5 : 1 ausbauen. 2. Runde :2 : 2 . Sascha , schlug Höckel Klaus 3 : 1 und Frank schlug Höckel Hannes 3 : 0 . Sehr gut ihr Zwei !! Danach , musste sich Jan – Peter , Sommer mit 1 : 3 geschlagen geben und Michael , unterlag Richter mit 1 : 3 . Der Stand : 7 : 3 für Euch !! Im weiterem Verlauf , konnte Jan – Peter Höckel Klaus mit 3 : 1 besiegen , Sascha , verlor leider gegen Sommer mit 2 : 11 im 5 . Satz , Frank konnte in einem spannenden Spiel , Richter im 5 . Satz mit 12 : 10 besiegen und Michael , setzte alle Kraft ein gegen Richter und gewann im 5 . Satz mit 11 : 6 !! Hey , super gemacht !! Eine tolle Leistung aller und ein verdienter Sieg mit 10 : 4 ging an Euch !! Bin stolz auf Euch !!