HSV IV siegt zu Hause gegen EDEN mit 10 : 2

HSV IV siegte gegen EDEN mit 10 : 2

Im vorläufig letztem Spiel , was am 11.3.20 in zu Hause statt gefunden hatte , konnte der HSV IV mit einem tollen Sieg , dieses Spiel für sich entscheiden. Ihr habt gespielt , als wäre es Euer letztes Spiel. Das war es ja dann ja auch erst mal , denn dann kam der STOPP !! Verständlicher Weise und auch gut so !! Ihr habt mit : Gunter Modes , Uwe Böttcher , Patrick Jost und Andreas Mainzer alles gegeben, um die Spieler von EDEN : Michael Rößler , Thomas Winkler , Thomas Kober und Olaf Kölle zu besiegen. Dass war Euer Ziel ! Beide Doppel , konntet ihr gewinnen , was ein super Start war. Gunter & Patrick , gewannen gegen Winkler / Kölle mit 3 : 1 und Uwe & Andreas mussten ein wenig mehr tun , aber dennoch , war der Sieg im 5 . Satz mit 11 : 6 Euer !! Habt ihr doch super hin bekommen alle!! Also , so ganz locker , ging das dann in den Einzeln doch nicht zu , das sieht man an den einzelnen Sätzen. Gunter , war aber wieder super gut drauf. Er konnte Winkler mit 3 : 0 , Rößler mit 3 : 2 und Kober mit 3 : 0 jeweils besiegen. Klasse Gunter !! Patrick , fand auch zu seiner alten Stärke zurück . Du konntest : Kölle 3 : 1 , Kober 3 : 0 und Rößler 3 : 0 besiegen. Gut gemacht Patrick !! Uwe , verlor zwar sein Spiel gegen Rößler 1 : 3 , konnte aber Winkler mit 3 : 1 besiegen. Das war doch auch gut !! Andreas , gewann sein Spiel gegen Kober glatt 3 : 0 , auch wenn die Sätze ( 18 : 16 , 12 : 10 , 11 :7 ) doch recht knapp waren. Hast Du aber echt gut gemacht !! Und gegen Kölle gab er alles ,verlor dann aber im 5 . Satz mit 2 : 11.  Da  alle sonst eine super Leistung zeigten und auch beide Doppel gewonnen wurden , konntet ihr dieses Spiel sicher für Euch entscheiden. Habt ihr alle Klasse gemacht und ich habe Euch wie immer gerne zugeschaut.

HSV VII siegte gegen die Dritte von Kremmen mit 10 : 6

Am 9.3.20 fuhren : Sascha Gottwald , Frank Döpke , Jan – Peter Rietz und Michael Lucht nach Kremmen zum Spiel. Gegen : Ziems Toralf , Schiele Brenda , Pfeiffer Stephan und Trautwein Norman , habt ihr wirklich alles gegeben. Leider , gingen beide Doppel an Kremmen. Das war schade. Sascha & Jan – Peter , veroren gegen Ziems / Pfeiffer mit 1 : 3 und Frank & Michael unterlagen Schiele / Trautwein mit 0 : 3 . Leider , konnte Frank sein erstes Spiel gegen Ziems nicht gewinnen. Du musstest Dich glatt 0 : 3 geschlagen geben. Danach , konntet ihr aber sage und schreibe 9 !! Spiele für Euch entscheiden. !! Das war MEGA !!! Sascha – Schiele 3 : 0 , Michael – Pfeiffer 3 : 0 , Jan – Peter – Trautwein 3 : 2 , Sascha – Ziems 3 : 2 , Frank – Schiele 3 : 1 , Jan – Peter – Pfeiffer 3 : 1 , Michael – Trautwein 3 : 0 , Sascha – Pfeiffer 3 : 1 und Jan – Peter- Ziems 3 : 0. Das war echt cool von Euch !! Bin begeistert !!! Dann gingen leider 3 Spiele verloren. Michael , verlor unglücklich im 5 . Satz mit 11 : 13 gegen Schiele. Man Michael.. Frank , verlor gegen Trautwein 0 : 3 und Michael gegen Ziems 0 : 3 . Schade.. Sascha , zeigte dann eine super Leistung im Spiel gegen Trautwein. War schon echt knapp , vor allem die letzten beiden Sätze. 14 : 12 der 4 . Satz und der 5. Satz mit 12 : 10 für Dich. Echt Starke Leistung !! So , konntest Du den 10 . Punkt für Euch holen. !! Habt ihr alle echt super gut gemacht !! Ihr seid auf einem guten Weg !! So , das waren die letzten beiden Berichte , denn wie alle wissen , finden erst mal keine Spiele mehr statt. Für uns alle , wünsche ich mir, das wir diese schwere Zeit gut überstehen und vor allem , für Euch und Eure Familen : BLEIBT ALLE GESUND !!! Viele Grüße