Motor Hennigsdorf 4, einen Tick zu stark für den HSV 4

Leider, gingen schon beide Doppel an Motor Hennigsdorf 4. Müller / Jost konnten zwar Brauer / Alexander einen Satz abknöpfen, mussten sich aber 1 : 3 geschlagen geben. Genauso, erging es Kage / Mainzer. Auch sie konnten einen Satz gut machen, mussten sich dann aber auch im 4. Satz mit 3 : 11 geschlagen geben. Kein guter Einstieg, aber mal schauen, was da noch so passiert.

Andreas Müller, kam gegen den gut aufgelegten Brauer nicht an, verlor im 4. Satz mit 8 :11. Patrick, musste sich Voigt glatt 0 : 3 geschlagen geben. Sebastian, der wieder ein gutes Spiel zeigte, konnte Alexander im 4. Satz mit 11 : 7 schlagen. Super gemacht !! Und Andreas Mainzer, schlug nach hart umkämpften Sätzen, Sommerfeld im 5. Satz mit 11 : 4 . Habt ihr beide echt super gemacht !!!

Andreas Müller, musste leider auch sein 2. Spiel abgeben. Er verlor glatt 0 : 3 gegen Voigt. Hmm. Patrick, der dann gegen Brauer spielte, hielt ihn super in Schach und konnte sein Spiel somit klar 3 : 0 gewinnen. Supi gemacht  !! FREU. Auch Sebastian, der gegen Sommerfeld spielte, konnte sein Spiel gewinnen. Auch hier, genau wie bei Andreas Mainzer, hart umkämpfte Sätze, wo er dann im 5. Satz mit 11 : 9 als Sieger von der Platte ging. Einfach nur gut gemacht !! Andreas Mainzer, verlor leider glatt 0 : 3 gegen Alexander. Kam mit ihm wohl nicht so gut klar. Hmm. Stand bis hier : 4 : 6 für Motor.

In der Dritten Runde, musste sich auch Sebastian, gegen den sehr gut spielenden  Voigt glatt 0 : 3 geschlagen geben. Nun aber, konnte auch Andreas Müller Punkten, er spielte gegen Sommerfeld, ließ ihm keine Chance, schickte ihn mit glatt 3 : 0 von der Platte. Das hast Du echt gut gemacht !! Patrick hingegen, musste sich leider gegen Alexander glatt 0 : 3 geschlagen geben. Hmm. Andreas Mainzer, konnte Brauer einen Satz abknöpfen, aber dieser hielt ihn so gut in Schach, das Andreas am Ende 1 : 3 verlor. Schade Andreas.. Der Stand nun: 5 : 9 für Motor.

Irgendwie war die Luft raus, denn auch Andreas Müller konnte sein Spiel gegen Alexander nicht gewinnen. Er verlor glatt 0 : 3.

Dieses Spiel war eine Ansage von Motor, konnten sie doch den 10 : 5 Erfolg für sich verbuchen. Am 9.11. habt ihr dann das Spiel gegen den zur Zeit führenden Tabellen Ersten, Velten. Ich wünsche Euch für dieses Spiel viel Glück, Erfolg und Kraft. !! Gebt einfach wie immer Euer Bestes. !!

Liebe Grüße

Heike

Punkte :

Andreas Müller      1        – 3,5

Patrick                     1        – 2,5

Sebastian                2        – 1,5

Andreas Mainzer   1        – 2,5