Krimi – Abend in der Halle !! HSV 4 – Velten 2 ein gerechtes 9 : 9 am Ende

Wichtig war , das beide Doppel an uns gingen. Gunter & Andreas Mainzer  konnten das starke Doppel Fölkel / Brychcy im 5. Satz mit 11 : 7 besiegen. Super Spiel von Euch beiden !! Andreas Müller & Patrick besiegten Borchert / Nentwig glatt 3 : 0. Klasse gemacht ihr beiden !!

Die ersten 4 Einzel : Gunter , konnte Brychcy im 4. Satz mit 11 : 6 besiegen , Maximilian, der die Einzel spielte , konnte gegen Fölkel leider nicht so viel ausrichten , er verlor glatt 0 : 3 . Andreas Müller schlug Nentwig im 4 . Satz mit 11 : 6 und Andreas Mainzer , hatte diesmal keine Chance gegen Borchert , er verlor glatt 0 : 3.  Der Stand : 4 : 2 für uns nach diesen Spielen.

Runde 2 : Gunter – Fölkel. Was für ein Spiel, spannend bis zum Schluss. Leider , hatte Fölkel dann im 5 . Satz das bessere Händchen und Gunter verlor knapp mit 8 : 11 . Schade. Maximilian , gab im Spiel gegen Brychcy alles. Konnte gute Punkte erspielen , die aber leider nicht reichten. Er verlor leider knapp im 4. Satz mit 6 :11. Andreas Müller musste gegen Borchert aber auch alles geben. Er verlangte ihm viel ab. Aber Andreas konnte ihn im 5. Satz mit 11 : 6 besiegen. Klasse gemacht !!! Der Punkt war wichtig !! Andreas Mainzer , konnte auch gegen Brychcy nicht viel ausrichten. Er verlor glatt 0 : 3 . Der Stand nun : 5 : 5 . Hier war schon abzusehen , das es ein langer spannender Abend werden wird.

Runde 3 : Fölkel , der wieder super gut drauf war , schlug auch noch unseren Andreas Müller mit 3 : 1. Hmm Punkt Velten. Gunter , musste auch gegen Borchert alles geben um dieses Spiel zu gewinnen.  Er schlug ihn dann im 4. Satz mit 11  : 3 . Gut gemacht !!! Maximilian , der gut spielte , musste sich trotz allem , leider Nentwig im 4 . Satz mit 4 : 11 geschlagen geben. Und auch Andreas Mainzer verlor gegen Brychcy mit 1 : 3 , wenn auch knapp in den Sätzen. Der Stand : 6 : 8 für Velten . Au backe.. Die letzte Runde wird es zeigen. Bis zum Schluss waren diese Spiele spannend.

Runde 4 : Gunter , konnte Nentwig im 4 . Satz mit 11 : 9 besiegen , Andreas Mainzer , verlor gegen Fölkel glatt 0 : 3 . 7 : 9 für Velten. Oje. Da Maximilian am nächsten Tag wieder spielen musste, haben wir das Spiel gegen Borchert ein wenig vorgezogen. Dieses Spiel , musste man einfach gesehen haben. Er hat gekämpft wie ein Löwe und konnte den Sieg im 5 . Satz mit 13 : 11 für sich verbuchen !! Das war ein ganz wichtiger Punkt !! Super gemacht Max !!! Aber auch Andreas Müller , der von Natur aus ein Kämpfer ist , gab alles im Spiel gegen Brychcy. Du hast uns ganz schön zittern lassen. 1 . Satz 11 : 9 , 2 . Satz 12 : 10 , 3 . Satz 11 : 13 , 4 . Satz 13 :11  ohh man.. Super gemacht , Hut ab Andreas !! Somit dann das 9 : 9 . Perfekt !! Puh , schwitz Smile..

Es ging immer gerecht zu in diesem Spiel, es war mir eine Freude Euch dabei zusehen zu dürfen. Ihr habt Klasse gespielt !!

Punkte :

Gunter                                          3, 5         – 1

Maximilian                                  1              – 3

Andreas Müller                          3,5           – 1

Andreas Mainzer                       0,5           – 4

Patrick                                         0, 5

Viele Grüße

Heike