Leider zu Hause mit 4 : 8 verloren

Bereits am 21 . 10. 20 , spielte der HSV V zu Hause gegen den SV Stahl Hennigsdorf III . Denise , Sascha , Frank und Jan- Peter , gaben alles , aber es wurde leider nicht so wie gewünscht. Müller Volker , Ast Ronald , Sommer Ralf und Höckel Klaus , hielten gut gegen. Leider , gingen die ersten 4 Spiele an Stahl , was wohl nicht so gut war. Denise , verlor gegen Ast 1 : 3 , Sascha gegen Müller knapp im 5 . Satz mit 7 : 11, Frank gegen Höckel ebenso knapp im 5 . Satz mit 8 : 11 und Jan – Peter gegen Sommer mit 1 : 3 . Im zweiten Spiel , konnte Denise die Nr. 1 Müller im 5 . Satz mit 12 : 10 besiegen. Super gemacht , hast toll gekämpft !! Sascha und auch Frank , verloren danach leider ihre Spiele. Sascha – Ast 1 : 3 und Frank – Sommer 0 : 3 . Schade Jungs. . Jan – Peter hingegen , konnte sein nächstes Spiel gegen Höckel glatt 3 : 0 gewinnen . Sehr schön… FREU. Die letzten Spiele gingen so aus: Frank – M üller 0 : 3 , Denise konnte Sommer im 5 . Satz mit 11 : 5 besiegen ( super ) , Sascha gewann gegen Höckel glatt 3 : 0 (cool) , und Jan – Peter , verlor gegen Ast 0 : 3 . Naja , so schlecht war diese Runde ja nicht , aber es hat eben nicht gereicht . Dieses Spiel ging dann leider mit 4 : 8 verloren.

Auf ins nächste Spiel am Donnerstag den 29 . 10. dann in Zehlendorf gegen die zweite. Viel Glück und Erfolg Euch allen..