Abschied von einer (Sport-)Freundin, die immer da war, wenn man sie brauchte Hohen Neuendorfer SV 1990 trauert um Heike Lüning

Vollkommen unerwartet verstarb am 28. Juli 2021 unsere Sportkameradin und Freundin Heike Lüning nach einer kurzen, schweren Krankheit im Alter von nur 56 Jahren. Wir sind alle tief erschüttert und traurig über ihren plötzlichen Tod.

Im Jahr 2005 stand Heike zum Tag der Offenen Tür in unserer Sporthalle. Seitdem war sie Mitglied in unserem Verein und brachte sich auf ihre ganz besondere Art ins Vereinsleben ein. Genau dieses Vereinsleben war ihr immens wichtig. So schrieb sie jedes Jahr allen Mitgliedern zu ihren Geburtstagen immer sehr emphatische und liebevolle Glückwunschkarten im Namen des Vereins. Das war schon etwas ganz Besonderes.

Auch im Punktspielbetrieb mischte Heike kräftig mit. Als Linkshänderin spielte sie geradeaus und schnörkellos. Ihr Vorhandschlag war knallhart, das traute man der zierlichen Heike gar nicht zu. Sie übernahm auch gleich Funktionen im Verein. So hielt sie z.B. als Mannschaftskapitänin ihre Truppe immer bestens zusammen und bei Laune. Auch schrieb Heike regelmäßig kleine Berichte von den Meisterschaftsspielen auf unserer Homepage, oft mit lustigen Sprüchen und kecken Smileys versehen und trug so zur Öffentlichkeitsarbeit bei. Als es click-TT noch nicht gab, erstellte Sie Spieler-Statistiken und hängte diese in unserer Wandtafel aus.

Kurzum: Heike half, wo und wann Sie nur konnte. Bei fast allen Nachwuchs- und Erwachsenturnieren war Sie dabei, beim Auf- und Abbau, Unterstützung bei der Turnierleitung, als Schiedsrichterin oder auch als Imbissversorgerin. Heikes selbstgemachten Bouletten sind die Besten, hieß es immer (einige Sportler kamen vielleicht nur der Bouletten wegen). Unsere Heike war immer da wenn man Sie brauchte, bei der Vorbereitung von Vereinsfeiern ebenso wie im Beschwerde Ausschuss unseres Vereins.

Wegen ihres besonderen Engagements wurde sie mehrfach vereinsintern ausgezeichnet.
Heike war eine Frohnatur, jeder mochte Sie. Sie war tief mit „Ihrem“ Verein verbunden.
„Heike, Du fehlst uns. Dein HSV 90!“

Wir trauern mit der Familie und drücken ihr unser tiefstes Mitgefühl aus.

Der Vorstand des Hohen Neuendorfer SV 1990 e.V.
im Namen alle Mitglieder